Geno62-Sonic

Bedienungsanleitung des Geno62

Die GENOPULS-TECHNOLOGIE


Das Geno62-Sonic ist ein Ultraschallgenerator mit integriertem Audioplayer. Die Übertragung der auf Chips gespeicherten Frequenzen wird mit Hilfe von
Kopfhörern und Ultraschall-Pads völlig nebenwirkungsfrei in den Körper und somit in das Zellwasser jeder Zelle übertragen.

 

Geno62 – SONIC Programm 45 min. (gelb)

nach Prof. Kempe, auf 1 x MMCPlus Karte, 1G, Kopiergeschützt

 

Geno62-SONIC – SFP (Sonic Familien Programm) 50 min. (grün)
nach Prof. Kempe, auf 1 x MMCPlus Karte, 1G, Kopiergeschützt,

 

 

Alle Grundfrequenzen werden untereinander verbunden.
Die Informationsfrequenzen aus dem kreativen Spektrum der 62 chem. Elemente werden digital in Schallfrequenzen umgewandelt, moduliert und mittels Kopfhörer und der 2 Ultraschall-Pads an den / die Körperstelle geleitet, welche frequenz- therapeutisch behandelt werden soll.

 

Frequenzen oder Frequenzgemische heilen keine Zustände oder Krankheiten. Sie helfen dem Körper auf einfache Weise, seinen eigenen Selbstheilungsprozß zu starten und ihn zu unterstützen. Somit wird es dem Körper erleichtert, energetische Blockaden oder "Kommunikationsprobleme" zwischen den Zellen aufzuspüren und zu beheben.

 
Die programmierten Frequenzen im Geno62-Sonic befähigen die gesunden
Zellen somit, eine „Abnormität“ im Organismus zu "sehen" und sofort Gegenmaßnahmen einzurichten.

Lassen Sie sich von einem unserer freien Mitarbeiter in Ihrer Nähe beraten und fühlen Sie sich in die Technologie ein

Sie können sich über alle Produkte bei unserem Team informieren lassen - suchen Sie sich dafür einfach einen Mitarbeiter in Ihrer Wohnortnähe aus.

 

Gleichfalls finden Sie in unseren Genopuls-Cium-Centern eine Auswahl der Produkte, die Genopuls-Cium-Klangkabine etc. Sie erreichen die GCCD's über www.geno62-cium.info

 

Unsere Mitarbeiter vor Ort freuen sich auf Sie

Derzeit leben (geschätzt) heute 7.719.750.000 auf dieser Welt,

 

davon sind ca. 503 Mio. Diabetiker,

ca. 600 Mio. Demenz Kranke,

und ca. 1 Milliarde Krebskranke in ärztlicher Behandlung.

 

Bis 2030 wird diese Zahl der Diabetiker auf 800 Mio. steigen,

ca. 110 Mio. in Europa und über 14 Mio. allein in Deutschland.

 

Bis 2050 rechnen Experten mit einem Anstieg von Kranken in ärztlicher Behandlung auf 3.5 Milliarden, kalkuliert aus den 2015 amtlichen bestätigten ambulanten Behandlungen weltweit von 8.2 Milliarden, allein in Deutschland gab es laut Apotheken-Umschau und staatlichen Angaben 658 Millionen ambulante Behandlungen zwischen 2014-2015! (und das bei unter 80 Millionen Bürgern in der BRD!)

 

Tendenz bei allen Erkrankungen signifikant steigend.

 

Wollen Sie ausschließlich der Schulmedizin vertrauen?

Nehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit selbst in die Hand.

 

"Man sollte nie dem Glauben
verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher,
engagierter Leute
könnte die Welt nicht ändern.
Tatsächlich wurde sie nie
durch etwas anderes geändert!"
Margaret Mead