Geno62-Sonic als Zusatzanwendung neben laufenden Therapien

Jairam - mein Erfahrungsbericht 

Liebe Birgit, lieber Hans,
danke für euren unermüdlichen Einsatz. Wir sind sehr glücklich mit
unserem Gerät und alle anderen Kunden auch.

Wir haben das Geno62 bei Patienten eingesetzt, bei denen unter ärztlicher Kontrolle schulmedizinische Therapien erfolgten - sprich als zusätzliche "Power-Gabe"

 

Die Ergebnisse bisher:

- Knochenkrebs gestoppt,
- Schilddrüsen-KomplettOP vermieden,

- Mädchen,17 Jahre - nach Hirnhautentzündung Ganzkörperlähmung (Impfschaden
  nach Zeckenimpfung im Alter von 2 Jahren) - Anwendung mit Geno62 läuft noch


Wir sind fit und jeder Tag wird leichter und
freudiger,danke,danke, danke.
Lg Jairam

 
21.11.2013, Jairam

(Adresse u. Tel. sind bekannt)

Derzeit leben (geschätzt) heute 7.719.750.000 auf dieser Welt,

 

davon sind ca. 503 Mio. Diabetiker,

ca. 600 Mio. Demenz Kranke,

und ca. 1 Milliarde Krebskranke in ärztlicher Behandlung.

 

Bis 2030 wird diese Zahl der Diabetiker auf 800 Mio. steigen,

ca. 110 Mio. in Europa und über 14 Mio. allein in Deutschland.

 

Bis 2050 rechnen Experten mit einem Anstieg von Kranken in ärztlicher Behandlung auf 3.5 Milliarden, kalkuliert aus den 2015 amtlichen bestätigten ambulanten Behandlungen weltweit von 8.2 Milliarden, allein in Deutschland gab es laut Apotheken-Umschau und staatlichen Angaben 658 Millionen ambulante Behandlungen zwischen 2014-2015! (und das bei unter 80 Millionen Bürgern in der BRD!)

 

Tendenz bei allen Erkrankungen signifikant steigend.

 

Wollen Sie ausschließlich der Schulmedizin vertrauen?

Nehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit selbst in die Hand.

 

"Man sollte nie dem Glauben
verfallen, eine kleine Gruppe ideenreicher,
engagierter Leute
könnte die Welt nicht ändern.
Tatsächlich wurde sie nie
durch etwas anderes geändert!"
Margaret Mead